USA: Blackberry erhält Flatrate für Fernseh-Serien

Musik- / Videoportale Das US-Unternehmen QuickPlay Media hat eine Flatrate für Fernseh-Serien angekündigt, die Besitzer der Blackberry-Smartphones von Research in Motion bald abonnieren können. Wie das Unternehmen mitteilte, werden sowohl aktuelle Produktionen als auch populäre Klassiker verfügbar sein, darunter The Office, verschiedene CSI-Titel und Beverly Hills 90210. Monatlich soll für das Abonnement ein Pauschalpreis von 7,99 Dollar fällig werden.

Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes, der vorerst nur in den USA zu buchen sein soll, ist die Software PrimeTime2Go. Diese wird über das neue Download-Portal "App World" vertrieben. Der Start des Angebotes ist den Angaben zufolge für Anfang Mai geplant.

Eine Einschränkung gibt es allerdings. Der Download ist ausschließlich möglich, wenn man über WLAN auf das Internet zugreift. Für die Bereitstellung über 3G-Netze erhielt man von den Netzbetreibern wegen der großen Datenmengen offenbar keine Genehmigung. Die Nutzung beschränkt sich so auf die WLAN-fähigen Modelle Blackberry Bold und Blackberry Curve.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB Externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) 5400 rpm, 8 MB Cache, USB 3.0) /grün
Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB Externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) 5400 rpm, 8 MB Cache, USB 3.0) /grün
Original Amazon-Preis
70,80
Im Preisvergleich ab
64,00
Blitzangebot-Preis
61,57
Ersparnis zu Amazon 13% oder 9,23

BlackBerry KEYone im Preisvergleich

Tipp einsenden