Test: Halo Wars - Echtzeit-Strategie auf der Konsole

Microsoft Konsolen Nach den äußerst erfolgreichen Actionhits Halo, Halo 2 und Halo 3 für die Xbox und Xbox 360 erschien nun der erste im Halo-Universum angesiedelte Echtzeit- strategietitel "Halo Wars". Das Echtzeitstrategie auf Konsolen nicht immer ganz unproblematisch ist, zeigen etwa die Umsetzungen der Command & Conquer-Reihe, welche zwar durchaus ambitioniert waren, durch ihre komplizierte Steuerung und Mehrfachbelegungen auf dem Gamepad den Gelegenheitsspieler doch eher abschreckten. Ob die Entwickler der Ensemble Studios mit Halo Wars den richtigen Weg einschlagen, soll im folgenden Testbericht beleuchtet werden.


Weitere Halo Wars Screenshots anzeigen

Das Jahr 2531 - Zwanzig Jahre vor den Ereignissen auf Halo. Nach fünf erbitterten Jahren wurde der Eisplanet Harvest von den UNSC-Truppen (United Nations Space Command) zurückerobert, als die außerirdische Allianz auf eben jenem Planeten etwas entdeckt: den Schlüssel zur Vernichtung der gesamten Menschheit. Das UNSC-Kolonieschiff "Spirit of Fire" wird entsannt, um den Feind aufzuhalten. Es beginnt ein erbitteter Wettlauf um die Zukunft der Menschheit und somit ein Strategiegame, was es in sich hat...

Das kurz und knapp gehaltene Tutorial erklärt in zwei Teilen die wichtigsten Grundlagen des Spiels: Das Anfängertutorial informiert über Kamerasteuerung, Einzel- und Gruppenauswahl der Einheiten, deren Fortbewegung und das Kampfsystem. Basisbau und -ausbau werden im Fortgeschrittenentutorial behandelt. Gerade in Hinblick auf Genre-Anfänger ist die Einführung vorbildlich, der Spieler lernt innerhalb weniger Minuten den Spielmechanismus kennen, ohne auch nur im mindesten überfordert oder gelangweilt zu werden. Das Tutorial spiegelt hierbei lediglich die Einfachheit des gesamten Spiels wieder, welches dabei jedoch eine große Vielfalt spielerischer Möglichkeiten bietet - doch dazu später mehr.


Die Einheiten der beiden spielbaren Parteien "UNSC" und der "Allianz" sind zwar in punkto Einsatzfähigkeit und Funktion recht verschieden, doch lassen sich die Einheitentypen der Parteien in Luftfahrzeuge, Bodenfahrzeuge und Infanterieeinheiten aufteilen, wobei das simple "Papier - Stein - Schere"-Prinzip zum tragen kommt: Luftfahrzeuge schlagen Bodenfahrzeuge, Bodenfahrzeuge sind stärker als Infanterieeinheiten, welche wiederum einen Vorteil gegenüber den Luftfahrzeugen aufweisen.

Die drei Einheitentypen lassen sich über verschiedene Basisaufbauten ausbauen und erweitern, so lassen sich etwa Marine-Infanterieeinheiten, welche standardgemäß in Vierergruppen ausgebildet werden um jeweils einen Mann - Frischfleisch! - verstärken oder das aus den Halo-Actiontiteln bekannte Aufklärungsfahrzeug "Warthog" in drei Schritten mit einem Schützen, einem Grenadier und letztlich einer Gauss-Kanone ausrüsten.

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr über die verschiedenen Einheitentypen, die Steuerung mit dem Gamepad und was der Multiplayer-Modus von Halo Wars auf der Xbox 360 verspricht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden