Microsoft: Erste Partner für Windows Mobile-AppStore

Handel & E-Commerce Der Software-Konzern Microsoft hat Kooperationsvereinbarungen mit einer Reihe von Unternehmen abgeschlossen, die Anwendungen über das Download-Portal für Windows Mobile-Smartphones bereitstellen werden. Wie aus Redmond zu vernehmen war, arbeite man unter anderem mit dem Online-Musikservice Pandora, dem Spielehersteller Electronic Arts und den Social Networks Facebook und MySpace zusammen. Anwendungen dieser Partner sollen in dieser Woche auf einer Veranstaltung des internationalen Mobilfunk-Branchenverbandes CTIA demonstriert werden.

Facebook wird es beispielsweise erstmals ermöglichen, mit dem Windows Mobile-Smartphone Videos aufzunehmen und diese direkt in ein Social Network-Profil hochzuladen. Die entsprechende Anwendung wird bereits im April und damit vor dem Start des neuen Download-Shops bereitgestellt, hieß es.

Gameloft und der Wetter-Dienst AccuWeather werden als weitere Partner geführt, so Microsoft. Man hoffe, dass möglichst viele Hersteller der aktuell existierenden rund 20.000 Windows Mobile-Anwendungen ihre Programme auch über den neuen Shop anbieten werden, der in der zweiten Jahreshälfte starten soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden