Western Digital wird zum Solid State Drive-Hersteller

Speicher Der Festplattenhersteller Western Digital übernimmt die Firma SiliconSystems, die sich auf die Fertigung von Solid State Drives (SSD) spezialisiert hat. Der Kaufpreis liegt bei 65 Millionen US-Dollar, was umgerechnet rund 49,2 Millionen Euro entspricht. SiliconSystems verkauft seine SSDs unter dem Markennamen SiliconDrive. Bisher sollen diese bereits millionenfach über die Ladentisch gegangen sein. Das Unternehmen ist einer der weltweiten Marktführer unter den SSD-Anbietern, denn 2008 erwirtschaftete man allein ungefähr ein Drittel des weltweiten Umsatzes mit Solid State Drives.

Das Produktportfolio von SiliconSystems umfasst SSDs mit den Schnittstellen SATA, EIDE, PC Card, USB sowie CF in 2,5-Zoll, 1,8-Zoll, CF und anderen Formfaktoren. Western Digital will sich mit dem Zukauf natürlich vor allem eine bessere Position im wachsenden Markt für Solid State Drives verschaffen.

"Wir sind sehr erfreut darüber, dass das SiliconSystems-Team ein Teil von WD wird", so John Coyne, President und CEO von WD. "Der Zusammenschluss wird zur Ertrags- und Gewinnsteigerung beitragen, da SiliconSystems eine starke Position als zuverlässiger Anbieter innerhalb des gut etablierten, 400 Millionen US-Dollar schweren Embedded System Segments innehat."

"In erster Linie werden aber das Know-how und die technische Expertise von SiliconSystems unsere Entwicklungsprogramme von SSDs für Netbook-, Client- und Enterprise-Märkte beschleunigen. In Zukunft werden wir eine noch breitere Auswahl an Speicherlösungen anbieten können, um alle Wünsche und Anforderungen unserer Kunden zu befriedigen", sagte Coyne weiter.

WinFuture Preisvergleich: Solid State Drives
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden