Abwrackprämie: Datenpanne bei Online-Reservierung

Datenschutz Nachdem erst heute Morgen ein Online-Reservierungssystem für den umgangssprachlich auch als Abwrackprämie bezeichneten Neuwagenbonus gestartet worden ist, scheint der zuständigen Behörde eine Datenpanne mit bisher noch ungewissem Ausmaß unterlaufen zu sein. Wie die Kollegen von 'heise online' berichten, habe das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mehrere Antragsbestätigungen an Personen geschickt, die zwar ebenfalls eine Online-Reservierung durchgeführt hätten, aber nicht der eigentliche Adressat der E-Mail seien.

In den PDF-Dateien, die den E-Mails als Anhang beilagen, sollen neben Vor- und Zuname auch Postanschrift, E-Mail-Adresse, Fahrzeugtyp und Fahrgestellnummer enthalten gewesen sein. Die konkrete Anzahl an falsch adressierten E-Mails sei bisher nicht bekannt, so der heise-Verlag weiter. Aufgrund der Antragsnummern in den PDF-Dokumenten müsse aber von mehreren tausend betroffenen Personen ausgegangen werden.

Endgültige Fragen, zum Beispiel ob ein externes Unternehmen mit der technischen Umsetzung des Systems beauftragt wurde, sind noch nicht geklärt. Auch wollte das Bundesamt auf Anfrage der Kollegen von heise online keine Stellungnahme abgeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden