The Pirate Bay will nun auch Facebook erobern

Filesharing Die Betreiber des Torrent-Trackers The Pirate Bay haben ein neues Feature für Nutzer des Social Networks Facebook eingeführt: Links auf Torrent-Dateien können nun direkt mit einem Klick in das eigene Profil integriert werden. Über den "Share on Facebook"-Button wird die Funktion ausgelöst, die sich auf die Facebook-API stützt. Nutzer sollen so Downloads mit ihren Kontakten teilen können. Klicken diese auf der Profilseite auf den Link, wird die Torrent-Datei direkt heruntergeladen, ohne, dass ein Besuch der Pirate Bay-Seite nötig ist.

Seitens der Musikindustrie zeigte man sich nicht begeistert. Ihr internationaler Branchenverband wies darauf hin, dass Links auf Torrent-Dateien, die zu urheberrechtlich geschütztem Material führen, in einigen Ländern durchaus strafbar sind. Dazu gehört beispielsweise die Schweiz.

Vor zwei Wochen musste auch Google in seinem Social Network Orkut eine Gruppe mit 921.000 Mitgliedern schließen, in der Anwender Links zu Dateien in Filesharing-Plattformen austauschten. Hier hatte die brasilianische Musikindustrie Druck ausgeübt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

Tipp einsenden