Supermarkt-News: LCD-Fernseher und Aldi-PC

Handel & E-Commerce PCs, Kameras und Fernseher aus dem Supermarkt: Wöchentlich wechseln die Angebote. Hier sind die kommenden Schnäppchen: Zwei LCD-Fernseher kommen in den kommenden Tagen - und morgen der neue Aldi-PC. Aldi-Süd lässt fernsehen
Aldi-Süd bringt am 30. März einen LCD-Fernseher in seine Filialen. Das Tevion-Produkt verfügt über eine Bildschirmgröße von 32 Zoll (81 Zentimeter). Die Auflösung liegt bei 1.366 x 768 Pixeln und damit nicht im HD-Bereich. Weiterhin wird ein Kontrast von 3.000:1 und eine Helligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter angegeben.

Ein DVB-T-Tuner ist bereits integriert. Inhalte können unter anderem über drei HDMI-Schnittstellen bereitgestellt werden. Das Gerät gibt aber auch Musik und Fotos wieder, wenn ein Flash-Stick an den ebenfalls vorhandenen USB-Port angeschlossen wird. Der Preis liegt bei 469 Euro.



Full HD bei Penny
Ab dem 2. April ist auch bei Penny ein LCD-Fernseher zu haben. Das Panel ist ebenso groß wie beim Aldi-Gerät, soll aber Full HD mit 1.920 x 1.080 bieten. Der Kontrast ist mit 10.000:1 stärker, die Helligkeit liegt bei 500 Candela pro Quadratmeter. Ein DVB-T-Tuner ist auch enthalten und der Preis mit 399 Euro ein gutes Stück niedriger.



Aldi-PC kommt morgen
Morgen kommt außerdem der neue Aldi-PC Medion Akoya P4340 D für 599 Euro in den Handel. Diesen haben wir in einem gesonderten Beitrag bereits gestern ausführlicher vorgestellt.


Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden