Windows Azure wird Microsoft-Gelände nie verlassen

Windows Microsofts neues Cloud Computing-Betriebssystem Windows Azure wird das Firmengelände voraussichtlich nie verlassen. Es gibt derzeit keine Pläne, es anderen Unternehmen anzubieten. Wie Microsoft mitteilte, werden Kunden Azure nur in Form von Webservices erleben, die von den Datenzentren des Software-Konzerns bereitgestellt werden. "Es ist nicht vorgesehen, dass etwas mit der Bezeichnung 'Windows Azure' auf unseren Preislisten zu finden ist", so Steven Martin, Leiter des Produktmanagements für Entwicklerplattformen.

Allerdings wird man sich die Einnahmen, die voraussichtlich mit Infrastrukturen für das Cloud Computing zu holen sind, trotzdem nicht gänzlich entgehen lassen. Innovationen, die für Windows Azure entwickelt werden, sollen deshalb in den Windows Server und die Management-Tools der System Center-Reihe einfließen.

Microsoft hatte Azure im vergangenen Oktober vorgestellt. Derzeit befindet sich das Cloud Computing-Betriebssystem noch in der Beta-Phase. Bis zur kommenden Entwicklerkonferenz PDC im November soll die Technologie soweit ausgereift sein, dass die ersten kommerziellen Anwendungen bereitgestellt werden können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Tipp einsenden