OCZ stellt zwei neue Gaming-Mäuse mit Kabel vor

Peripherie & Multimedia Der Speicher- und Peripheriegerätehersteller OCZ hat zwei neue Mäuse vorgestellt, die vor allem Spielefans ansprechen sollen. Es handelt sich um die kabelgebundenen Laser-Mäuse "Eclipse" und "Behemoth", die sich vor allem durch ihre Bauform unterscheiden. Während das Modell Eclipse eher kompakt gebaut ist, soll die Behemoth mit ihrer etwas dickeren Bauweise komfortabler in der Hand liegen. Beide Modelle bieten Laser-Sensoren, deren Auflösung zwischen 100 und 2400 (Eclipse) bzw. 100 und 3200 DPI (Behemoth) eingestellt werden kann.


Zudem hat der Spieler die Möglichkeit, zwischen vier verschiedenen Nutzungsprofilen umzuschalten, die im Speicher der Maus abgelegt werden. Zudem können die Mäuse mit Hilfe von Gewichten den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Zumindest bei der OCZ Eclipse kommen sogar zwei Laser zum Einsatz. OCZ nennt bisher weder einen Preis, noch einen Termin. Der Hersteller hebt jedoch ausdrücklich hervor, dass man besonders viel bieten will, ohne dafür hohe Preise zu verlangen.

WinFuture Preisvergleich: Computer-Mäuse
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden