Discounter Aldi mit neuem PC-Angebot für 599 Euro

Desktop-PCs Am kommenden Donnerstag hat der Discounter Aldi wieder einen Rechner in seinem Angebot. Diesmal handelt es sich um den Medion Akoya P4340 D, der für 599 Euro mit diversem Zubehör angeboten wird. Im Inneren werkelt ein Intel Core 2 Duo Prozessor (E7400), der eine Taktfrequenz von 2,8 GHz bietet, einen 3 Megabyte großen L2-Cache mitbringt und mit einem 1066 MHz schnellen Frontsidebus angebunden ist. Bei der Darstellung der Grafik wird er von einer Nvidia GeForce GT 140 unterstützt, die einen 512 Megabyte großen Videospeicher besitzt.

Medion Akoya P4340 D

Der Arbeitsspeicher fällt mit vier Gigabyte groß aus - auch die Festplatte bietet dank ihrer Größe von einem Terabyte genügend Platz. Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN, Ethernet, Onboard-Audio mit 8 Kanälen und ein Multiformat-Brenner.

Zum Zubehör zählt neben einer kabellosen Maus und Tastatur auch ein umfangreiches Software-Paket. So wird als Betriebssystem Windows Vista in der Home Premium Edition mitgeliefert. Als Office-Paket erhält man Microsoft Works 9.0. Ebenfalls dabei sind Nero Essentials, Corel Draw Essentials 3 und Corel Media One.

Weitere Informationen: Medion Akoya P4340 D
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr GRDE Handheld-Schallpegelmesser, Lautstärkemesser, MAX oder MIN Messmodus, Messdatenaufbewahrung, LCD-Hintergrundbeleuchtung, Abschaltautomatik (GM1352)
GRDE Handheld-Schallpegelmesser, Lautstärkemesser, MAX oder MIN Messmodus, Messdatenaufbewahrung, LCD-Hintergrundbeleuchtung, Abschaltautomatik (GM1352)
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,54
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden