Vista: Microsoft testet Service Pack 2 Escrow-Builds

Windows Vista Microsoft hat laut Berichten aus gut informierten Quellen damit begonnen, Escrow-Builds des Windows Vista SP2 an interne Tester zu verteilen. Die Fertigstellung soll für Ende April geplant sein. Die Veröffentlichung erfolgt angeblich Mitte Mai. Die Build-Nummer der ersten RTM-Escrow-Build des Windows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2, die Microsoft intern verteilt, soll 6002.17506.090313-1730 lauten. Die Entwickler haben unterdessen bereits neue Builds erstellt, darunter 6002.17507.090319-1515 und 602.17508.090320-1600.

Microsoft will das Vista SP2 den Angaben zufolge gegen Ende April 2009 fertig stellen. Die Veröffentlichung soll anlässlich der Entwicklerkonferenz TechEd 2009 geplant sein, die vom 11. bis 15. Mai in Los Angeles stattfindet. Das zweite Service Pack für Windows Vista bringt eine Reihe weniger bedeutender Neuerungen mit.

Unter anderem enthält es das Bluetooth 2.1 Feature Pack, womit die jüngste Variante der Bluetooth-Spezifikation unterstützt wird. Außerdem enthält das Vista SP2 natürlich sämtliche Updates für das Betriebssystem, die seit der Bereitstellung des Service Pack 1 veröffentlicht wurden.

Mit den so genannten Escrow-Builds wird die Entwicklung kurzfristig unterbrochen, so dass keine Neuerungen in die aktuellen Vorabversionen einfließen. Dies erlaubt ein ausführliches Testen der vorliegenden Builds, um Fehler auszuräumen, die eine Veröffentlichung des jeweiligen Produkts verhindern könnten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden