Microsoft bringt Übersetzungs-Widget für Websites

Internet Explorer Microsofts Forschungsabteilung hat anlässlich der Entwicklerkonferenz MIX09 ein Übersetzungs-Widget zur Einbindung in Webseiten vorgestellt. Damit können Webseitenbetreiber ihren Besuchern eine übersetzte Version anbieten. Der Vorteil liegt in der Möglichkeit, eine fremdsprachige Website ohne viel Aufwand übersetzen zu lassen, weil der Besucher nicht erst einen speziellen Dienst dafür aufrufen muss. Vorerst steht das kostenlose Widget als Technologievorschau zur Verfügung.


Das Microsoft Translator Widget kann in Form einer kompakten Box auf praktisch jeder Website eingebunden werden. Wählt der Besucher eine andere Sprache aus, wird automatisch umgeschaltet. Bei ähnlichen Angeboten wird der Nutzer bisher immer über eine Zwischenseite umgeleitet, die die Inhalte teilweise nicht mehr korrekt darstellt.

Für die Entwickler hinter dem Widget bedeutet diese Neuerung, dass die Übersetzung von Websites für viele Entwickler wesentlich interessanter wird. Man sehe das neue Widget als Möglichkeit, die automatische Übersetzung von Webinhalten für ein breiteres Publikum attraktiv zu machen, so Vikram Dendi, einer der Entwickler.

Auf seiner Homepage kann man das Microsoft Translator Widget testen.

Weitere Informationen: MicrosoftTranslator.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Tipp einsenden