Raubkopien: Musikindustrie fordert Hilfe der Politik

Wirtschaft & Firmen Die Musikindustrie wünscht sich die Unterstützung der Politik im Kampf gegen illegale Downloads im Internet. Der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands Musikindustrie, Dieter Gorny, wirft der Politik vor, noch analog zu denken. Demnach hat die Kanzlerin Angela Merkel die Brisanz beim Schutz des Urheberrechts zwar erkannt, jedoch hat sie "Industriepiraten im Blick, die zum Beispiel Turnschuhe fälschen", erklärte Gorny gegenüber der dpa. Verstehen kann er das nicht, schließlich hat die Kreativ- und Kulturwirtschaft mit 61 Milliarden Euro einen großen Anteil am Bruttoinlandsprodukt.

Gorny kritisert, dass sich die Bundesregierung auf den Ausbau des schnellen Internets konzentriert, ohne dabei an die Inhalte zu denken. "Nur weil man an digitale Produkte kein Preisschild hängen und sie nicht anfassen kann, sind sie nicht weniger wert."

Laut Gorny ist es wichtig, dass die Zugangsanbieter in den Kampf gegen illegales Filesharing einbezogen werden. Solange dies nicht der Fall ist, muss man weiterhin auf Mittel wie Abmahnungen zurückgreifen. Als Vorbild für eine wirkungsvolle Maßnahme gegen Raubkopien sieht er die Initiative von Franksreichs Präsident Sarkozy zum Schutz des Urheberrechts.

In Frankreich entsteht derzeit eine neue Aufsichtsbehörde, die Raubkopierer zunächst per E-Mail verwarnt. Sammelt der Nutzer drei Verwarnungen, wird ihm der Internetzugang gesperrt. Bereits in diesem jahr soll die Maßnahme umgesetzt werden. "Wir würden ein Warnsystem bevorzugen, aber die Regierung zwingt uns durch ihr zögerliches Verhalten dazu, weiter Abmahnungen zu verschicken", sagte Gorny.

Abschließend erklärte Gorny, dass Deutschland eine von der Politik moderierte Abstimmung zwischen den Providern und den Inhalte-Produzenten benötigt. Zudem müssen die Internetprovider an qualifizierten Angeboten im Netz Interesse haben. "Von der Flatrate allein werden sie Zukunft nicht mehr leben können."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren87
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden