BNetzA plant neue Auktion für Breitbandfrequenzen

Internet & Webdienste Im Rahmen des Konjunkturpakets hat die Bundesregierung beschlossen, bis Ende 2010 alle Haushalte in Deutschland mit breitbandigem Internet zu versorgen. Dabei soll nun die Versteigerung neuer Frequenzen helfen. Wie bereits am gestrigen Montag bekannt wurde, will die Bundesnetzagentur (BNetzA) noch in diesem Jahr eine neue Auktion starten, bei der laut 'Welt Online' "das umfangreichste Frequenzpaket in der Geschichte der Bundesrepublik" versteigert werden soll. Neben neuen UMTS-Frequenzen werden dabei auch ehemalige TV-Frequenzen für die Internetnutzung versteigert.

Bei den ehemaligen TV-Frequenzen handelt es sich um die sogenannte "digitale Dividende", also Frequenzbereiche, die nach der Umstellung von analogem Antennenfernsehen auf DVB-T frei geworden sind. Wie Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur gegenüber 'Welt Online' erklärte, seien die Vorbereitungen für die Versteigerung der Frequenzen bereits größtenteils abgeschlossen.

Wie es heißt, ist das UMTS-Frequenzpaket bei der neuerlichen Versteigerung umfangreicher, als bei der Auktion vor neun Jahren. Damals hatten die Mobilfunkanbieter rund 50 Milliarden Euro für sechs UMTS-Frequenzen bezahlt. Bereits im Jahr 2003 wurden zwei Lizenzen jedoch wieder zurückgegeben, die nun erneut versteigert werden.

Kurth geht dennoch davon aus, dass die neuerliche Auktion nicht mehr so viel Geld in die Kasse des Bundes spülen wird. "Wir werden diesmal ein realistischeres Verhalten der Bieter haben als in der Zeit, bevor die Internetblase platzte", begründete er gegenüber dem Online-Portal seine Vermutung.

Neben den vier großen Mobilfunkanbietern in Deutschland, die allem Anschein nach bereits ihr Interesse an weiteren Frequenzen bekundet haben, könnten Kurth zufolge auch Festnetzanbieter die Versteigerung für sich nutzen. Als mögliches Problem der neuen Frequenzen gilt, dass andere Geräte dadurch gestört werden könnten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Tipp einsenden