Vision: IMDb will alle Filme per Stream anbieten

Musik- / Videoportale Der Gründer der bekannten Filmdatenbank IMDb, Col Needham, will in Zukunft alle 1,3 Millionen Filme, die auf seiner Seite aufgelistet sind, per Stream für die Besucher zur Verfügung stellen. Ganz offensichtlich handelt es sich dabei um ein langfristiges Ziel, was auch Needham bestätigte. Die größte Hürde dürfte sein, alle Rechteinhaber von der Idee zu überzeugen. Dennoch ist Needham der Meinung, dass man als führende Film-orientierte Website ein derartiges Ziel formulieren sollte.

Auf dem South by Southwest (SXSW) Film Festival sprach Needham über die Geschichte der IMDb - von den Zeiten vor dem World Wide Web, dem Launch der Website und dem Kauf durch Amazon. Die 57 Millionen Besucher, die das Portal jeden Monat anlocken kann, sollen irgendwann die Möglichkeit haben, jeden beliebigen Film mit nur einem Klick anzuschauen.

Es wird schwierig werden, diese Vision umzusetzen, gab Needham zu. Einige Titel existieren vermutlich gar nicht mehr oder stehen nicht für das Streaming zur Verfügung. In den letzten Monaten sind diverse Portale entstanden, auf denen Streaming-Angebote zur Verfügung stehen. Dazu gehören beispielsweise Netflix, Hulu, TV.com, Amazon, iTunes und viele andere. All diese Unternehmen haben ihr eigenes Abkommen mit den Inhalteanbietern.

Die Betreiber der IMDb haben sich also viel vorgenommen. Noch 2009 wollen sie mit der Umsetzung der Vision beginnen. Bereits jetzt stehen über 14.000 TV-Episoden in voller Länger bereit. Dazu kommen noch einige tausend Spielfilme und unzählige Trailer und Interviews.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden