Gerücht: Wii bis Ende des Jahres mit Film-Streaming?

Nintendo Konsolen Sowohl Microsoft mit der Xbox 360, als auch Sony mit der PlayStation 3 bieten ihren Kunden mit den aktuellen Spielkonsolen nicht nur das reine Spielen an sich, sondern auch zahlreiche Multimedia-Funktionen. Wie 'Variety' aktuell berichtet, könnte nun auch die Wii ihr Image als reine Spielkonsole ablegen und bereits bis Ende des Jahres einen Film-Streaming-Dienst erhalten. Dabei beruft sich das Magazin auf Curt Marvis, Chef der Digital Media-Sparte beim Filmstudio Lionsgate.

"Wenn Nintendo die Wii mit der Fähigkeit zum streamen von Filmen ausstattet - und ich denke, dass das noch in diesem Jahr geschehen wird - wird das ein riesiger Marktplatz für die digitale Distribution von Inhalten", so Marvis. Auch wenn es sich dabei nur um ein Gerücht handelt, scheint dies gar nicht so abwegig.

Erst im Dezember hatte Nintendo angekündigt, einen Video-Streaming-Dienst in Japan zu starten. Eine Ausweitung des Angebots auf weitere Länder und große Hollywood-Studios scheint durchaus plausibel. Nintendo wollte sich bislang nicht zu den Gerüchten äußern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden