Bestätigt: Mozilla Firefox 3.1 wird zu Firefox 3.5

Browser Die nächste Ausgabe des Browsers Firefox wird die Versionsnummer 3.5 tragen. Bislang war geplant, die unter dem Codename "Shiretoko" entwickelte Software unter der Versionsnummer 3.1 zu veröffentlichen. Bereits in der letzten Woche hatten wir darüber berichtet, dass dies auf einem Treffen der Entwickler vorgeschlagen wurde. Der leitende Entwickler Mike Beltzner bestätigte die Entscheidung jetzt im Entwicklerblog.

Demnach wird die geplante dritte Betaversion noch die Versionsnummer 3.1 tragen. Die folgende vierte Beta wird dann erstmals als Firefox 3.5 angeboten werden. Vor allem die Entwickler von Erweiterungen für den Browser müssen sich auf die neuen Gegebenheiten einstellen.

Erst am Montag war bekannt geworden, dass das Tabbed-Browsing in Firefox 3.5 effektiver gestaltet werden soll. Wie Aza Raskin, Design-Entwickler bei Mozilla, in seinem Weblog verlauten ließ, will man mit der Neuerung dafür sorgen, dass der Anwender beim Öffnen eines neuen Tabs nicht nur eine leere Seite vorgesetzt bekommt. Mit der "Neues Tab-Seite" will Mozilla eine Art Startpunkt für die täglichen Online-Aktivitäten der User schaffen.

Download: Mozilla Firefox 3.0.7 für Windows (7,1 Mb; deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden