Good bye Apple? Research in Motion nun U2-Partner

Wirtschaft & Firmen Die irische Rockband U2 ist eine Partnerschaft mit dem Smartphone-Hersteller Research in Motion eingegangen. Dieser wird die aktuelle Tour der Gruppe als Partner unterstützen. Die Vereinbarung ist vor allem in der Hinsicht interessant, als dass Research in Motion mit seinen Blackberries ein direkter Konkurrent zum Computer-Hersteller Apple ist. Zu diesem hatte vor allem U2-Sänger Bono in den letzten Jahren eine sehr enge Beziehung aufgebaut.

Das Sponsoring für die "360°"-Tour soll erst der Anfang einer weitergehenden Partnerschaft zwischen Research in Motion und U2 sein, teilte Paul McGuinness, der Manager der Band, mit. Gemeinsam wolle man auch an neuen Wegen arbeiten, Musik der Gruppe auf Blackberry-Smartphones zu vertreiben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden