Western Digital bringt Home Server mit 8 Terabyte

Filesharing Der Festplatten-Hersteller Western Digital hat eine neue Version seines Home Servers ShareSpace vorgestellt. Das Modell bietet eine Speicherkapazität von 8 Terabyte. Vier 2-Terabyte-Festplatten der stromsparenden Caviar Green-Serie sind in dem System untergebracht. Diese können entweder in vollem Umfang genutzt oder - zur Verbesserung der Datensicherheit - als RAID-System (RAID 0, 1 und 5) eingesetzt werden.



Das System unterstützt das DLNA-Protokoll und stellt darüber Multimedia-Inhalte im Netzwerk zur Verfügung. Unterstützt wird diese Technologie beispielsweise auch von den Spielekonsolen Xbox 360 und Playstation 3 sowie Windows-PCs ab Vista. Außerdem kann ShareSpace als zentraler iTunes-Server genutzt werden.

Gegenüber früheren ShareSpace-Versionen wurde die Lese- und Schreib-Geschwindigkeit nach Angaben des Herstellers um 30 Prozent verbessert. Die Optimierungen werden über ein Firmware-Update auch Besitzern älterer Modelle zur Verfügung gestellt. Das 8-Terabyte-Produkt ist für 1.699 Dollar erhältlich.

Preisvergleich: NAS-Systeme
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr USB Wired Xbox One Controller Joysticks Gamepad Ergonomisches Design Schock Vibration für Xbox One PC Microsoft WindowsUSB Wired Xbox One Controller Joysticks Gamepad Ergonomisches Design Schock Vibration für Xbox One PC Microsoft Windows
Original Amazon-Preis
21,99
Im Preisvergleich ab
21,99
Blitzangebot-Preis
18,69
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,30
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden