Ballmer: Windows 7 kommt schon jetzt gut an, aber...

Windows 7 Microsoft-Chef Steve Ballmer zufolge kommt Windows 7 schon nach der Veröffentlichung der Beta bei den meisten Anwendern gut an. Während einer Microsoft-Konferenz für IT-Entscheider war er zuvor gefragt worden, welche Rolle die Wahrnehmung der Kunden für den Erfolg oder die Verbreitung des Produkts spielen werde. Das Hauptziel für Windows 7 sei es, ein hochwertiges Produkt abzuliefern, wird Ballmer von der 'Seattle Times' zitiert. Man trete deshalb wesentlich zurückhaltender in der Öffentlichkeit auf, als noch zu Zeiten der Entwicklung von Windows Vista. Dies sei für Microsoft derzeit der beste Weg, um eine positive Wahrnehmung von Windows 7 durch die Kunden zu erzielen. Bei dem neuen Betriebssystem wolle man negative Eindrücke möglichst vermeiden, was bei Windows Vista bekanntermaßen nicht gelungen war.

Bisher sei Windows 7 von Bloggern, Testern und den meisten anderen Beobachtern fast ausschließlich gut angenommen worden. Tatsächlich sei auch er selbst von der positiven Resonanz überrascht worden, die seine Erwartungen übertraf, so Ballmer. In der kommenden Zeit werde sich dieser Eindruck eventuell sogar weiter verbessern.

Die Wahrnehmung durch die Kunden sei für den Erfolg von Windows 7 sehr wichtig. Er drücke deshalb die Daumen, dass man sich auf einem guten Weg befindet. Microsoft dürfe zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht öffentlich ins große Horn blasen, sondern müsse zunächst ein Qualitätsprodukt fertigstellen, das dann von den Kunden erprobt werden kann, damit diese sich ein eigenes Bild machen können. Bisher sei die Evaluierung in den meisten Fällen positiv verlaufen.

Tatsächlich scheint Windows 7 bis dato in der Öffentlichkeit deutlich besser da zu stehen als Windows Vista. Der mit massiver Verspätung veröffentlichte Nachfolger von Windows XP hatte die hoch gesteckten Erwartungen kaum erfüllen können, obwohl Microsoft zahlreiche tiefgreifende Veränderungen vorgenommen und diverse Neuerungen eingeführt hatte.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden