Windows 7: Keine native Wiedergabe von Blu-ray

Windows 7 Microsoft will bei Windows 7 offenbar keine Unterstützung für die native Wiedergabe von Blu-ray-Medien integrieren. Das Brennen werde hingegen unterstützt. Dies stellte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky gegenüber den Kollegen von Windows7Center auf Anfrage klar. Microsoft hatte im Herbst 2008 ein Feature Pack für Windows XP und Vista veröffentlicht, mit dem man bei den beiden aktuellen Betriebssystemen eine Funktion zum Brennen von Blu-ray-Medien nachrüstete. Bei Windows 7 wird das Brennen von Blu-ray nun von Haus aus möglich.

Sinofsky stellte aber klar, dass Windows 7 ab Werk keine Blu-ray-Discs wiedergeben kann. Die dafür nötigen Codecs sollen wie bei den früheren Windows-Versionen bisher üblich die Hersteller von Fertig-PCs - die ihre Geräte mit Blu-ray-Laufwerken ausrüsten - bzw. die Hersteller der Laufwerke liefern.

Ist erst einmal der richtige Codec vorhanden und eine Wiedergabesoftware installiert, kann man, die entsprechende Unterstützung durch das jeweilige Programm vorausgesetzt, die Wiedergabe auch aus dem Media Center heraus steuern. Die Brennfunktion für Blu-ray beschränkt sich auf Datenmedien.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Sony MHC-GT4D Audio Systemanlage (High Power, Party-Soundanlage, LED-Beleuchtung, Gestensteuerung, Mikrofonanschlüsse)
Sony MHC-GT4D Audio Systemanlage (High Power, Party-Soundanlage, LED-Beleuchtung, Gestensteuerung, Mikrofonanschlüsse)
Original Amazon-Preis
635,00
Im Preisvergleich ab
635,00
Blitzangebot-Preis
538,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 96,10

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden