CeBIT: Neue Nvidia-Grafikkarte GeForce GTS 250

CeBit Nachdem es bereits diverse Gerüchte gab, hat Nvidia seine neue Grafikkarte GeForce GTS 250 nun anlässlich der CeBIT offiziell vorgestellt. Diese stellt den Nachfolger der GeForce 9800 GTX+ dar und basiert auf dem gleichen Grafikchip G92, welcher im 55-Nanometer-Maßstab gefertigt wird. Der Unterschied gegenüber der 9800 GTX+ besteht unter anderem in der kürzeren Bauform und einem reduzierten Stromverbrauch. Die neue Karte ist statt 27 nur noch 23 Zentimeter lang und kommt wegen der auf maximal 150 Watt reduzierten Leistungsaufnahme mit einem einzelnen 6-Pin-Stromanschluss aus.

Bei Taktrate und der Zahl der Shader- und Textureinheiten tut sich gegenüber der Nvidia GeForce 9800 GTX+ nichts. Das neue Modell ist dafür etwas günstiger zu haben. Die Nvidia GeForce GTS 250 soll nach Angaben des Herstellers in der Variante mit 512 Megabyte Speicher nur 129 statt 149 US-Dollar kosten. Zu diesem Preis erhält der Kunde künftig stattdessen schon das Modell mit einem Gigabyte Grafikspeicher.

Offenbar sollen die Nvidia GeForce GTS 250 und Nvidia GeForce 9800 GTX+ parallel vertrieben werden. Dabei spricht Nvidia nach eigenen Angaben mit den GTS-Modellen den so genannten "Performance"-Markt an, während die GTX für "PC-Enthusiasten" gedacht sein soll.

Weitere Infos: Nvidia GeForce GTS 250 | GeForce 9800 GTX+

WinFuture Preisvergleich: Nvidia GeForce 9800 GTX+
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden