Marktforscher: Vista-Marktanteil stieg im Februar

Windows Vista Die Marktforscher von 'Net Applications' haben vor Kurzem neue Zahlen zu den Marktanteilen von Windows, Linux & Co. veröffentlicht. Microsoft konnte demnach im Februar seinen Marktanteil gegenüber Januar steigern. Die Zahlen selbst sind wenig repräsentativ, da als Grundlage dafür eine Auswahl verschiedener Internetseiten genutzt wird und anschließend ausgewertet wird, mit welchen Betriebssystemen und Browsern die Nutzer darauf zugreifen. Microsofts Marktanteil stieg dabei laut den Analysten von 88,2 Prozent auf 88,42 Prozent.

Während Apple 0,28 Prozentpunkte auf 9,61 Prozent abgeben musste, konnte Linux seinen Aufwärtstrend fortsetzen und kam im Februar auf einen Marktanteil von 0,88 Prozent. Verantwortlich für den Anstieg des Microsoft-Marktanteils war nicht wie vielleicht vermutet die Beta-Version von Windows 7, sondern Windows Vista.

Wie es heißt, legte dessen Marktanteil im Februar von 22,48 Prozent auf 22,79 Prozent zu. Das am weitesten verbreitete Betriebssystem bleibt auch weiterhin Windows XP mit einem Marktanteil von 63,67 Prozent. Bei mobilen Betriebssystemen hatte Apple im Februar mit dem iPhone die Nase vorn und kam auf einem Marktanteil von 66,61 Prozent. Windows Mobile kam auf 6,91 Prozent.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
229
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183
Ersparnis zu Amazon 20% oder 46

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden