Windows 7 Release Candidate: Liste der Änderungen

Networking

15. Rückmeldungen zum Internetzugang

Die neuen Netzwerk-Dialoge, welche vom System-Tray aus erreichbar sind, kommen bei den Benutzern insgesamt gut an, so Sareen in seinem Blog. Gerade der Umstand, dass nun die Signalstärke auf den ersten Blick erkennbar ist, fand Lob. Um die Nutzung weiter zu vereinfachen, hat Microsoft die Dialoge für einige "anspruchsvollere Szenarien" entfernt.

Außerdem wird nun ein neues Icon angezeigt, wenn zwar eine lokale Netzwerkverbindung besteht, aber kein Internet-Zugriff möglich ist.

Systemsteuerung

16. Benutzerkontensteuerung

Alle Veränderungen an den Einstellungen der Benutzerkontensteuerung (User Account Control oder auch UAC) in der Systemsteuerung müssen nun vom Anwender bestätigt werden. Diese Neuerung hatte Microsoft schon vor einigen Wochen ausführlich kommuniziert, da es zuvor Berichte über einen möglichen Missbrauch der UAC gegeben hatte.

17. Sperren eines PCs ohne Bildschirmschoner

Administratoren lassen Firmen-Rechner gerne nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums automatisch sperren. In der Beta von Windows 7 musste dafür immer auch ein Bildschirmschoner eingestellt werden. Der Windows 7 Release Candidate ermöglicht die Automatische Sperrung künftig auch ohne einen Bildschirmschoner.

18. Zugriff auf den High-Performance Energiesparplan

Windows 7 erlaubt über das Batterie-Symbol im System-Tray bisher den schnellen Zugriff auf den "Ausbalancierten" und den "Energiespar"-Modus. In der Standard-Einstellung nutzen die Geräte den ausbalancierten Modus. Einige Kunden wollen jedoch die Option für einen schnellen Wechsel in den Hochleistungsmodus. Microsoft hat deshalb dem Menü einen entsprechenden Eintrag hinzugefügt, so dass der High-Performance-Modus nun ebenfalls schnell über den System-Tray ausgewählt werden kann.

19. Verbesserungen für angepasste Themes

Windows 7: Ungespeicherte ThemesWindows 7 erlaubt die Verwendung umfangreicher Themes, bei denen sowohl Aero-Effekte, als auch Desktop-Hintergrund, Sounds und Bildschirmschoner ganz nach Belieben angepasst werden können. Beim Bearbeiten der Theme-Einstellungen war bisher nicht eindeutig erkennbar, ob Änderungen schon gespeichert und umgesetzt wurden. Dieses Problem löst Microsoft beim Windows 7 Release Candidate durch zusätzliche Informationstexte unterhalb der Theme-Auswahl, die klar stellen, ob ein Theme gespeichert wurde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden