Visual Studio 2010: WPF-Oberfläche & Open Source

Entwicklung Microsofts Entwicklungsumgebung Visual Studio erhält in der kommenden Version 2010 eine neue Benutzeroberfläche. Diese wird vollständig auf der Windows Presentation Foundation (WPF) basieren. Auf der Entwicklerkonferenz VSLive gab Microsoft nun erstmals einen konkreten Einblick in die auf der PDC im letzten Herbst angekündigten Neuerungen. Die neue Gestaltung ist kein Bruch zu den bisherigen Bedienkonzepten, allerdings soll sich die Oberfläche nun vor allem bei der Arbeit mit Grafiken und interaktiven Elementen besser verhalten.

Durch den Wechsel auf WPF und die damit verbundene strikte Trennung von Benutzeroberfläche und Backend soll es deutlich einfacher geworden sein, Plugins für die Entwicklungsumgebung bereitzustellen. Jason Zander, Leiter der Visual Studio-Sparte, forderte daher insbesondere Open Source-Entwickler auf, mehr Tools für Visual Studio bereitzustellen.

Microsoft will selbst im Umfeld des Produktes eine Reihe von Open Source-Projekten etablieren, in denen zusätzliche Werkzeuge für Programmierer entwickelt werden. Als Beispiel nannte er die bereits sehr gut funktionierende Einbindung der JavaScript-Bibliothek JQuery. Auch eine bessere Anbindung an MySQL versprach der Manager.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:50 Uhr Leelbox Q1 PRO Android TV Box Android Box Amlogic S905 64 Bit 2K & 4K HDMI 2.0 Quad Core Android 5.1 Kodi 16.0 mit vorinstallierte Pluggins 1GB RAM 8 GB Flash
Leelbox Q1 PRO Android TV Box Android Box Amlogic S905 64 Bit 2K & 4K HDMI 2.0 Quad Core Android 5.1 Kodi 16.0 mit vorinstallierte Pluggins 1GB RAM 8 GB Flash
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden