Microsoft: Gratis-Software auch für deutsche Schüler

Windows Microsoft hat jetzt sein Programm "DreamSpark für Schüler" gestartet, das Teil der gleichnamigen Initiative ist. Bisher stand das Angebot nur für Studenten zur Verfügung. Mit dem Start der HighSchool-Version kann es nun auch in Deutschland in Anspruch genommen werden. Microsoft stellt über DreamSpark verschiedene Software-Produkte aus dem eigenen Portfolio zu Lernzwecken kostenlos zur Verfügung. Unter anderem handelt es sich um Entwicklungswerkzeuge und Design-Tools. Ob das Programm auch die Microsoft-Betriebssysteme mit einschließt, verrät die eigens eingerichtete Homepage nicht.

Schul-Administratoren können ihre Einrichtung bei Microsoft registrieren und erhalten dann die Möglichkeit, bis zu 200 DreamSpark-Zugänge zu ordern. Zuvor muss allerdings überprüft werden, ob es sich bei der jeweiligen Institution auch wirklich um eine Schule handelt.

Verläuft dieser Prozess erfolgreich, erhalten die Schüler Zugriff auf ein Microsoft-Portal, über das sie die Anwendungen herunterladen können. Gerade für Einrichtungen, deren Budget wie so häufig sehr beschränkt ist, könnte sich dieses Angebot lohnen, weshalb Microsoft Schüler auffordert, die Leitung ihrer Schule auf das Programm aufmarksam zu machen.

Weitere Informationen: DreamSpark für Schüler
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden