ASUS arbeitet an Netbook auf Google Android-Basis

Notebook Der Computer-Hersteller ASUS arbeitet derzeit an einem Netbook auf Android-Basis. Wie der Chef der Eee PC-Sparte, Samson Hu, im Gespräch mit dem Nachrichtensender 'Bloomberg' erklärte, könnte das Gerät noch Ende 2009 erscheinen. Zum jetzigen Zeitpunkt stehe laut Hu jedoch noch nicht fest, ob man das Netbook auf Basis von Googles Handybetriebssystem wirklich auf den Markt bringen wird. Man habe zwar einige Entwickler auf das Projekt angesetzt, könne aber noch nicht sagen, ob das Produkt die Marktreife erlangen wird.

Für Google wäre die Ausweitung der Android-Plattform auf Netbooks auf jeden Fall von Vorteil, würde dies doch den Wettbewerb mit Konkurrent Microsoft auf den Markt für PC-Betriebssysteme ausweiten, in dem das Unternehmen aus Redmond aktuell auf einen Marktanteil von mehr als 90 Prozent kommt.

"Dank der Rückendeckung durch Google könnte sich Android zu einem wahren Konkurrenten für Microsoft entwickeln und Windows Marktanteile abnehmen", so Calvin Huang, Analyst bei Daiwa Securities. Als Vorteile für Android sieht er dabei die Tatsache, dass es Open Source ist und auf weit weniger starken Prozessoren genutzt werden kann als Windows.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Tipp einsenden