ASUS will keine 8,9-Zoll-Netbooks mehr herstellen

Notebook Der Computer-Hersteller ASUS will die Produktion von Eee PCs im Format von 8,9 Zoll in diesem Jahr vollständig auslaufen lassen. Das teilte Benson Lin, Chef der Asien/Pazifik-Sparte des Unternehmens mit. Als Grund gab er laut dem taiwanischen Branchenmagazin 'DigiTimes' an, dass sich 10-Zoll-Netbooks immer mehr als Mainstream-Format herauskristallisierten. Deshalb werde man in diesem Jahr 95 Prozent der Netbook-Produktion auf diese Größe konzentrieren.

Die übrigen 5 Prozent entfallen auf 7-Zoll-Modelle, die als mobile Webterminals über Mobilfunkbetreiber vermarktet werden. Diese werden dann über einen Mobilfunkvertrag subventioniert und zu einem sehr geringen Preis angeboten, hieß es.

Ausschlaggebend für diese Entwicklung ist offenbar die deutlich bessere Bedienbarkeit der Modelle mit 10-Zoll-Display. Bei diesen ist die Tastatur etwas größer und kann einfacher genutzt werden.

Preisvergleich: ASUS Netbooks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Original Amazon-Preis
4,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
2,49
Ersparnis zu Amazon 50% oder 2,50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden