Handy mit Beta von Windows Mobile 6.5 gestohlen

Handys & Smartphones Einem Manager des australischen Telekommunikationskonzerns Telstra soll ein Handy mit der Beta-Version des neue Smartphone-Betriebssystem von Microsoft, Windows Mobile 6.5, gestohlen worden sein. Das berichtet das US-Magazin 'Cnet'. Das Unternehmen hat den Vorfall demnach bereits bestätigt. Allerdings wurden Meldungen dementiert, nach denen es sich bei dem betroffenen Manager um den Telstra-Konzernchef Sol Trujillo gehandelt habe.

Das vermisste Smartphone wurde dem Manager den Angaben zufolge auf dem Mobile World Congress in Barcelona von Microsoft-Vertretern übergeben. Bei dem abhanden gekommenen Gerät soll es sich um einen HTC Touch Pro 2 oder den HTC Touch Diamond 2 handeln.

Microsoft hatte Windows Mobile 6.5 auf der Veranstaltung erstmals öffentlich vorgestellt. Das Betriebssystem soll noch in diesem Jahr in der Endfassung mit neuen Handys ausgeliefert werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr Android 6.0 TV Box, TICTID Q12 Smart TV Box 2GB DDR3 mit 16GB EMCC, S912 Octa Core ARM Cortex-A53 CPU, Unterstützt 4k UHD, 2.4G +5G Wifi und Bluetooth4.1Android 6.0 TV Box, TICTID Q12 Smart TV Box 2GB DDR3 mit 16GB EMCC, S912 Octa Core ARM Cortex-A53 CPU, Unterstützt 4k UHD, 2.4G +5G Wifi und Bluetooth4.1
Original Amazon-Preis
64,98
Im Preisvergleich ab
64,99
Blitzangebot-Preis
55,24
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9,74
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden