Dell hat heute seinen Download-Shop gestartet

Handel & E-Commerce Der Computer-Hersteller Dell hat heute seinen neuen Download-Shop gestartet. Über die Plattform lassen sich ab sofort Musik, Computer-Spiele und andere Software herunterladen, Filme sollen später folgen. Zum Start finden sich in den Datenbanken nach Angaben des Herstellers rund 2,4 Millionen Songs, 5.000 Software-Titel sowie etwa 2.500 Spiele. Wöchentlich sollen Updates eingespielt werden. Dabei werden voraussichtlich auch einige noch bestehende Kinderkrankheiten behoben.

Beim Einkauf werden zuerst alle gewünschten Produkte in einem Warenkorb gesammelt. Nach der üblichen Abwicklung des Bezahlvorganges erhält der Kunde per E-Mail einen Bestätigungslink. Dieser führt zu einem Download-Manager, der anschließend die digitalen Produkte auf den Rechner lädt.

Wie bereits üblich stehen die Musikdateien ohne DRM-Schutz zur Verfügung. Auch aktuelle Spieletitel wie "Tomb Raider: Underworld" und "Sacred 2: Fallen Angel" sind zu finden. Zu den Software-Anbietern gehören Firmen wie Kaspersky, Nero und Symantec. Die Preise liegen im üblichen Einzelhandels-Rahmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden