StudiVZ: Unterschiede zwischen Männern & Frauen

Forschung & Wissenschaft Ein Forschungsteam der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf hat herausgefunden, dass Männer und Frauen das soziale Netzwerk StudiVZ auf vollkommen unterschiedliche Art und Weisen nutzen. Demnach suchen Männer Dates, Frauen dagegen wollen nur reden. Den weiblichen Studierenden geht es auf StudiVZ vorrangig um den Austausch mit Bekannten und Freunden. Männer dagegen suchen neue Online-Bekanntschaften und sind deshalb häufig auf fremden Profilseiten unterwegs. Das spiegelt sich auch in der Selbstdarstellung wider.

So fand die Arbeitsgruppe heraus, dass Frauen Profilbilder und umfangreiche personenbezogene Angaben nutzen, um zu zeigen, welchen Interessengruppen sie angehören. Die männlichen StudiVZ-Nutzer sind schweigsamer und verbergen ihre Identität, um beim anderen Geschlecht Neugier zu wecken.

Die Studie wurde von Dr. Elizabeth Prommer geleitet. Zehn Studenten des Studiengangs Medienwissenschaft gingen der Frage nach, wie sich die Motive und Strategien bei der Selbstdarstellung von Frauen und Männern auf StudiVZ unterscheiden. Dazu wurden unter anderem Gruppendiskussionen mit einigen StudiVZ-Nutzern durchgeführt.

Weitere Informationen: Forschungsbericht (PDF)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Soziale Netzwerke Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden