Xbox 360: Avatare, Xbox Live Gold & Verkaufszahlen

Microsoft Konsolen Heute präsentieren wir euch die 70. Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den sogenannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche interessant war. Avatare: Neue Kleidung zum Valentinstag
Pünktlich zum heutigen Valentinstag hat Microsoft den Avataren der Xbox 360 neue Kleidung spendiert. Damit man sich nicht nur im realen, sondern auch im virtuellen Leben richtig herausputzen kann, gibt es für männliche Avatare einen schwarzen Anzug mit blauem Hemd und Krawatte und für weibliche Avatare ein rotes Kleid.

Wie üblich hat Microsoft die neuen Kleidungsstücke mit einem Stern versehen, damit man sie im Avatar-Editor leichter finden kann. Wie unsere Kollegen von 'VG247' berichten, könnte es darüber hinaus in Kürze möglich sein, dass man selbst Kleidung für Avatare erstellen kann.

Diese Neuigkeit soll Dale Murchie von Rare kürzlich angedeutet haben. Weitere Informationen hierzu stehen aber noch aus. "Es könnten Features unterwegs sein, die das große Potenzial der Xbox Community nutzen werden aber zunächst schweigen wir lieber dazu", so Murchie.


Microsoft: Xbox Live Gold kurzfristig kostenlos
Pünktlich zur Veröffentlichung von "The Lost & The Damned", der ersten Erweiterung für das beliebte Action-Spiel "Grand Theft Auto IV", wird Microsoft seinen Xbox Live Gold-Service kurzfristig kostenlos anbieten.

Zwischen dem 17. und dem 22. Februar soll es demnach für alle Xbox 360-Besitzer, die entweder GTA IV oder die Erweiterung ihr Eigen nennen möglich sein, kostenlos die beiden Spiele im Internet zu spielen. Normalerweise wäre hierfür eine Gold-Mitgliedschaft notwendig, die rund 60 Euro im Jahr kostet.



USA: Xbox 360-Verkaufszahlen stiegen im Januar deutlich
Am vergangenen Donnerstag hat Microsoft seine Januar-Verkaufszahlen für die Xbox 360 in den Vereinigten Staaten bekannt gegeben. Wie es heißt, konnte man gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent mehr Konsolen verkaufen. Insgesamt setzte Microsoft 309.000 Konsolen ab.

"Bislang sehen wir noch keine Zeichen eines Nachfragerückgangs", so Microsoft-Sprecher David Dennis auf die Frage nach Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Verkaufszahlen. Während Nintendo mit der Wii gegenüber dem Vorjahr ebenfalls zulegen konnte (um 148 Prozent), sanken die Verkaufszahlen der PS3 gegenüber Januar 2008 um 25 Prozent.


In Kürze erscheinende Spiele für die Xbox 360
Wie der Name schon sagt, wollen wir euch hier über Neuerscheinungen für die Xbox 360 informieren. In der kommenden Woche erscheinen voraussichtlich vier neue Spiele für die Next-Gen-Konsole aus dem Hause Microsoft. Dabei handelt es sich um folgende:

Titel Genre Preis VÖ-Termin
Burnout Paradise: The Ultimate Box Rennspiel 40 € 19. Februar
Race Pro Rennspiel 55 € 19. Februar
SEGA Mega Drive Ultimate Collection Spielesammlung 35 € 20. Februar
Street Fighter IV Beat 'em Up 50 € 20. Februar


Dies war die 70. WinFuture.de Konsolen-News zum Thema 'Microsoft Xbox 360'. Natürlich interessiert uns eure Meinung. Was sollten wir noch verändern, oder verbessern? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden