Bericht: Windows 7 kommt vermutlich noch 2009

Windows 7 Was den Marktstart von Microsofts kommendem Betriebssystem Windows 7 angeht, war bislang nur bekannt, dass der Vista-Nachfolger zwischen Ende 2009 und Anfang 2010 auf den Markt kommen soll. Unter Berufung auf asiatische und amerikanische PC-Hersteller meldet 'CNet' nun, dass Microsoft das neue Betriebssystem noch in diesem Jahr veröffentlichen will. Dabei strebt man anscheinend einen Marktstart zur Weihnachtssaison an, um von dem traditionell starken Weihnachtsgeschäft profitieren zu können.

Microsoft selbst wollte sich bislang nicht zu dem Bericht äußern. Bereits zur Consumer Electronics Show im Januar erklärte Microsoft Senior Vice President Bill Veghte, dass man das Feedback der Nutzer abwarten wolle, bevor man das neue Betriebssystem auf den Markt bringt.

"Wir werden Windows 7 veröffentlichen, wenn die Qualität stimmt", so Veghte. "Ein früher Marktstart ist zwar immer besser, aber nicht wenn die Qualität darunter leidet." Zusätzlich zu einem möglicherweise früheren Marktstart arbeitet Microsoft derzeit an einem Update-Programm für Vista-Käufer.

Wie es heißt, soll das neue Programm im Juli 2009 starten und Personen die sich bis zur Veröffentlichung von Windows 7 einen neuen Computer mit Windows Vista kaufen ein kostenloses Update auf den Nachfolger ermöglichen. Weitere Informationen hierzu stehen noch aus.

Weitere Informationen: Windows 7 Special
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren139
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden