O2: Ab März schnellere UMTS-Uploads dank HSUPA

Mobiles Internet Der Mobilfunkbetreiber O2 Deutschland bietet in seinem Netz nun auch schnellere Uploads an. Ab März sind Endgeräte mit HSUPA-Unterstützung verfügbar, teilte das Unternehmen heute mit. So wird O2 den "Surfstick Speed" anbieten, der mobile Internet-Verbindungen via USB-Port ermöglicht. Mitte April folgt dann die neue Express-Card "Surfcard Speed". Beide Produkte unterstützen HSUPA und ermöglichen Uploads mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5,76 Megabit pro Sekunde.

Beim Download ermöglicht der Netzbetreiber bereits seit einiger Zeit schnellere UMTS-Verbindungen. Der Empfang von Daten erreicht hier per HSDPA eine Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde.

Kunden erhalten den Surfstick Speed bei Vertragsabschluss mit dem Tarif Active Data für 39,99 Euro und die Surfcard Speed für 69,99 Euro. In Kombination mit der Datenflatrate Internet-Pack-L kann der Nutzer für 25 Euro monatlich bis zu einem Volumen von 10 Gigabyte die volle Geschwindigkeit nutzen.

Der Surfstick Speed ist für die Betriebssysteme Windows XP, Windows 2000, Windows Vista und Mac OS X konzipiert. Die Surfcard Speed ist hingegen nur unter Windows nutzbar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:45 Uhr Oukitel C8 4G Handy ohne Vertrag 5.5 Zoll Smartphone (18:9 Verhältnis Vollbild) Android 7 3000mAh Akku Quad Core Smartphone 16GB 13MP+5MP Kamera Dual SIM Smartphone mit FingerabdruckOukitel C8 4G Handy ohne Vertrag 5.5 Zoll Smartphone (18:9 Verhältnis Vollbild) Android 7 3000mAh Akku Quad Core Smartphone 16GB 13MP+5MP Kamera Dual SIM Smartphone mit Fingerabdruck
Original Amazon-Preis
94,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
80,73
Ersparnis zu Amazon 15% oder 14,26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden