Android: Keine Multitouch-Funktionen wegen Apple

Handys & Smartphones Einer der größten Kritikpunkte am T-Mobile G1 Smartphone mit Googles Android-Betriebssystem sind die fehlenden Multitouch-Funktionen. Offenbar hat Apple dafür gesorgt, dass Google diese Funktion nicht implementiert. Laut einem Bericht der Internetseite 'VentureBeat' hat ein Mitglied des Android-Teams verraten, dass Apple explizit darum gebeten hat, diese Funktionalität nicht in das mobile Betriebssystem aufzunehmen. Google erklärte sich damit einverstanden.

Palm dagegen war bei der Entwicklung seiner neuen Smartphones weniger kompromissbereit und implementierte die Multitouch-Funktionalität. Beobachter gehen davon aus, dass Apple schon bald rechtliche Schritte einleiten wird, um dies in Zukunft zu unterbinden. Erst kürzlich hatte das Unternehmen ein Patent für die Multitouch-Funktionen zugesprochen bekommen.

Apple hatte daraufhin angekündigt, dass man sein geistiges Eigentum mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln schützen wird. Obwohl dabei kein konkretes Unternehmen angesprochen wurde, war man sich sicher, dass diese Worte an Palm gerichtet waren. Offenbar will Google seine Beziehung zu Apple nicht gefährden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden