10.000 Patente: Microsoft mit Meilenstein in den USA

Microsoft Der Softwaregigant Microsoft hat in den Vereinigten Staaten einen neuen Meilenstein erreicht. Das US-Patentamt hat dem Unternehmen vor Kurzem sein 10.000stes Patent zugesprochen - für den Multitouch-Tisch "Surface". Die Erfindung mit der Patentnummer 7,479,950 beschreibt die Möglichkeit, dass Nutzer reale Gegenstände auf einem tischähnlichen Display verwenden und der Computer automatisch die Objekte, ihre Position, ihre Bewegungen und ihre Ausrichtung auf dem Display erkennt.


Was die Anzahl der Patente angeht, befindet sich Microsoft aktuell auf dem vierten Platz in den USA. Allein im vergangenen Jahr wurden dem Unternehmen mehr als 2.000 Patente in den Vereinigten Staaten zugesprochen. Insgesamt investiert Microsoft jährlich rund acht Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung.

"Der Großteil der Technologie-Konzerne, darunter auch Microsoft, hat in den vergangenen Jahren verstärkt auf den Schutz des geistigen Eigentums gesetzt und versucht damit, einen höheren Geschäftswert zu erzielen", so der Chief Patent Counsel Bart Eppenauer.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden