Latitude XT2: Dells neuer Tablet-PC mit Multi-Touch

Notebook Der Computerhersteller Dell hat seinen neuen Tablet-PC Latitude XT2 vorgestellt. Dieser kann über den Touchscreen per Multi-Touch-Technologie bedient werden, so das Unternehmen. Bis zu 5,5 Stunden Akkulaufzeit verspricht Dell. Um diesen Wert zu erreichen, setzt der Hersteller auf Ultra-Low-Voltage-Prozessoren der Intel Core 2 Duo-Serie. Wahlweise stehen CPUs mit 1,2 oder 1,4 Gigahertz zur Verfügung. Die Grafikdarstellung übernimmt ein integrierter GMA 4500MHD-Chip von Intel.


1.280 x 800 Pixel stellt das 12,1-Zoll-Display dar. Dieses wird mit LEDs beleuchtet. Ein Gigabyte Arbeitsspeicher ist bereits fest verbaut. Dieser kann auf bis zu 5 Gigabyte erweitert werden. In der Basis-Version ist außerdem eine 80 Gigabyte fassende Festplatte enthalten.

WLAN, Bluetooth, Ethernet-Port und SD-Kartenleser gehören ebenso zum Lieferumfang wie ein Express-Card-Slot, zwei USB-Ports, Firewire, VGA- und Audio-Ausgang sowie ein eingebautes Modem. Wahlweise lassen sich bei Dell verschiedene kostenpflichtige Optionen wie ein anderes Display, SSDs usw. auswählen. Der Basispreis liegt bei 1.754 Euro.

WinFuture Preisvergleich: Tablet-PCs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Gorenje EC 55101 AW Elektroherd / A
Original Amazon-Preis
339,00
Im Preisvergleich ab
312,30
Blitzangebot-Preis
289,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden