Burnout Paradise: Electronic Arts veröffentlicht Demo

PC-Spiele Der Publisher Electronic Arts hat heute eine Demoversion zum Rennspiel "Burnout Paradise" veröffentlicht. Das Besondere daran ist die Möglichkeit der Freischaltung zur Vollversion. In den letzten Monaten musste sich Electronic Arts viel Kritik gefallen lassen, da bei zahlreichen Titeln auf ein DRM-System zum Schutz vor Raubkopien gesetzt wurde. Das verlorene Vertrauen versucht man nun zurückzugewinnen. Die Demoversion von "Burnout Paradise" lässt sich durch die Eingabe des CD-Keys zu einer Vollversion umwandeln - der Schlüssel muss im InGame-Store anschließend freigeschaltet werden.


Dadurch fällt die Demo natürlich größer aus als gewohnt. Insgesamt müssen sich interessierte Spieler stolze 2,9 Gigabyte herunterladen. In der Probierversion können einige der Fahrzeuge in 120 Rennen getestet werden. Zudem erhält man einen Einblick in den Multiplayer-Modus.

Burnout Paradise bietet eine frei befahrbare Metropole, in der über 80 verschiedene Rennstrecken zur Verfügung stehen. In den verschiedenen Multiplayer-Modi können bis zu acht Spieler gegeneinander antreten. Neben einer Vielzahl von Autos können auch diverse Motorräder virtuell über die Strecken gejagd werden.

Download: Burnout Paradise Demo (2,9 GB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden