Musikindustrie setzt Filesharer-Sperre in Irland durch

Filesharing Das irische Telekommunikationsunternehmen Eircom beugt sich dem Druck der Musikindustrie und führt die so genannte "Three Strikes"-Methode ein, um gegen Filesharing-Nutzer vorzugehen. Dabei sperrt der Anbieter den Internetzugang, wenn ein Anwender dreimal beim Download illegaler Kopien ertappt wird. Die Regelung wird auch schon seit Kurzem in Frankreich umgesetzt. Der Musikindustrie gelang es bisher aber nicht, auch andere europäische Länder für diesen Weg zu gewinnen.

Im Falle Eircoms ist die Androhung einer Sperrung des Internetzugangs Bestandteil einer außergerichtlichen Einigung mit der Musikbranche. Die vier Major Labels EMI, Sony BMG, Universal Music und Warner Music hatten das Unternehmen wegen der wissentlichen Beihilfe zu Urheberrechtsverletzungen verklagt.

Vor Gericht führten die Labels an, dass Eircom das Filesharing bewusst nutzte, um seine Breitband-Pakete zu vermarkten. Dies belegten sie unter anderem damit, dass Werbung für die Angebote bei "The Pirate Bay" auftauchten.

Anfangs wollten die Labels das Telekommunikationsunternehmen per gerichtlicher Verfügung zwingen, Filter in seine Netze zu integrieren, um den Austausch illegaler Kopien zu unterbinden. Dies lehnte Eircom aber strikt ab, da es dadurch die Privatsphäre seiner Nutzer bedroht sah.

Als Kompromiss einigte man sich auf die "Three Strikes"-Methode. Die Musikfirmen liefern dabei lediglich die IP-Adressen bei dem Provider ab, über die offenbar Urheberrechtsverletzungen begangen wurden. Das Unternehmen gibt keine Daten der Anwender heraus, sondern verwarnt die Nutzer selbstständig und schaltet letztlich bei drei Verstößen den Zugang zum Netz ab.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden