Xbox 360: Mit 'Tupper-Parties' Frauenanteil steigern

Microsoft Konsolen Der Software-Konzern Microsoft will verstärkt Frauen als Nutzer seiner Spielekonsole Xbox 360 gewinnen. Dabei setzt das Unternehmen aber nicht auf spezielle Werbekampagnen, sondern auf schon vorhandene Nutzerinnen. Diese wurden über den Marketing-Service "House Party" gefunden. Der Dienstleister verfügt über eine Datenbank mit zahlreichen Frauen, die bereit sind, ähnliche Veranstaltungen wie die bekannten Tupper-Parties in ihrem Freundeskreis durchzuführen und Produkte zu präsentieren.

Die Teilnehmerinnen erhalten für die Durchführung ihrer Xbox-Parties ein kostenloses Paket mit allerlei Nützlichem: Eine Packung Popcorn für die Mikrowelle, das Gelegenheitsspiel "Scene It? Box Office Smash", die Universal Media-Fernbedienung, eine dreimonatige Mitgliedschaft in Xbox Live und 1.600 Live Points zum Download von Spielen, Filmen und TV-Serien.

Insgesamt 10.000 solcher Pakete verschickt Microsoft in den USA. "Wir haben seit dem Verkaufsstart vor drei Jahren 20 Millionen Konsolen weltweit verkauft", sagte Heather Snavely, Leiter der Sparte Interactive Entertainment Business. "Um die nächsten 20 Millionen zu schaffen, brauchen wir neue Kundenkreise unter Frauen und Jugendlichen."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
80,98
Im Preisvergleich ab
80,99
Blitzangebot-Preis
69,97
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,01

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden