DSL: Merkel lädt Telekom-Branche zu Gesprächen ein

Internet & Webdienste Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die deutsche Telekom-Branche für den morgigen Dienstag zu Gesprächen ins Kanzleramt eingeladen. Dabei soll über den raschen Breitbandausbau in Deutschland diskutiert werden. Wie 'Die Welt' in ihrer Montagsausgabe berichtet, sind neben einigen Wirtschafts- und Verbandsvertretern auch Telekom-Chef René Obermann und Vodafone-Chef Fritz Joussen sowie Vertreter der beiden Verbände BITKOM und VATM zu den Gesprächen im Kanzleramt eingeladen.

Dabei soll es unter anderem darum gehen, wie sich das Vorhaben der Bundesregierung aus dem zweiten Konjunkturpaket realisieren lässt, bis Ende 2010 alle Bundesbürger mit einem Breitbandanschluss zu versorgen. Zunächst geht es dabei um eine Grundversorgung mit DSL.

Ein weiterer Ausbau mit noch schnelleren Internetzugängen ist für die Zeit nach 2010 geplant. "Bis spätestens 2014 sollen für 75 Prozent der Haushalte, bis 2018 für alle Haushalte Anschlüsse mit Übertragungsraten von mindestens 50 Megabit pro Sekunde zur Verfügung stehen."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:59 Uhr Vernee Thor Plus 4G Android 7.0 Smartphone Ohne VertragVernee Thor Plus 4G Android 7.0 Smartphone Ohne Vertrag
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
149,99
Blitzangebot-Preis
127,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,50

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden