Apple bald mit attraktiveren Spielen im App Store?

Handys & Smartphones Apple plant angeblich den Verkauf von attraktiveren Games für das iPhone. Dies ist aus gut informierten Branchenkreisen zu vernehmen. Im Gegensatz zu den bisher verfügbaren Titeln sollen diese einen weitaus größeren Spielumfang bieten. Der kalifornische Konzern soll dazu bereits die Hersteller EA Mobile und Gameloft eingeladen haben, um über entsprechende Angebote zu verhandeln. Apple habe sich mit den beiden Firmen auf einen Verkaufspreis geeinigt, der bei 19,99 US-Dollar pro Spiel liegen soll, so die Insider. Damit lägen die Games preislich deutlich über den bisherigen Titeln.

Die neuen Spiele sollen in einer speziellen Premium-Abteilung des App Store verkauft werden. Der Starttermin für das Angebot ist noch nicht bekannt. Sowohl Apple als auch die beiden Publisher gaben auf Anfrage der Kollegen von Pocket Gamer keinen Kommentar zu dem Vorhaben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr Stanley Rollende Werkstatt 2-in-1, modular aufgebaut, drei entnehmbare Werkzeugboxen mit Schnellverschluß, STST1-70344
Stanley Rollende Werkstatt 2-in-1, modular aufgebaut, drei entnehmbare Werkzeugboxen mit Schnellverschluß, STST1-70344
Original Amazon-Preis
84,65
Im Preisvergleich ab
78,15
Blitzangebot-Preis
71,14
Ersparnis zu Amazon 16% oder 13,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden