Dell bringt 15,6-Zoll-Notebook für unter 500 Euro

Notebook Der Computerhersteller Dell hat kürzlich die Modellreihe Inspiron 15 vorgestellt. Dabei handelt es sich um die derzeit günstigsten Notebooks mit 15-Zoll-Display. In der Grundausstattung kostet das Gerät 460 Euro inkl. Versand. Zur Ausstattung gehören ein 2,16 GHz schneller Celeron-Prozessor sowie eine 160 Gigabyte große Festplatte. Der Arbeitsspeicher fällt mit einem Gigabyte etwas dürftig aus - gegen einen Aufpreis von 20 Euro kann dieser auf zwei Gigabyte aufgestockt werden.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein DVD-Brenner, ein Kartenleser sowie ein ExpressCard-Slot. Das Display ist 15,6 Zoll groß und kann eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln darstellen. Als Betriebssystem liefert Dell Windows Vista in der Home Premium Edition mit.

Auch andere Hersteller bieten inzwischen Notebooks an, die für unter 500 Euro erhältlich sind, aber trotzdem über ein mindestens 15 Zoll großes Display verfügen. Dazu gehören unter anderem Acer, Lenovo und MSI. Zudem sind derartige Modelle in Preissuchmaschinen auch für unter 400 Euro zu finden, allerdings werden diese dann meist ohne Betriebssystem ausgeliefert.

Weitere Informationen: Dell Inspiron 15
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren78
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden