Neue Filmsuchmaschine zeigt diverse Bezugsquellen

Internet & Webdienste In Großbritannien ist eine neue Suchmaschine für Filmfans gestartet. Rund 30.000 Kinofilme sind inzwischen in den Datenbanken des Angebotes mit verschiedenen Optionen gespeichert. FindAnyFilm.com verzeichnet dabei Produktionen aus 20 Sparten und rund 60 Sprachen - vom Mainstream bis zur alternativen Filmszene. Betrieben wird die Seite vom UK Film Council. Im Gegensatz zum Amazon-Dienst "International Movie Database" (IMDB) zielt der Service auch darauf ab, den Zugang zum jeweiligen Film zu erleichtern.

Nutzer bekommen so nicht nur Informationen zum Film, sondern auf Wunsch auch Hinweise, in welchen Kinos der Umgebung die Produktion derzeit zu sehen ist oder auf welchen Download-Plattformen er legal heruntergeladen werden kann. Allerdings sind die meisten Angaben auf Großbritannien beschränkt.

Die Betreiber wollen damit einerseits den legalen Zugang zu Filmen erleichtern und die illegale Verbreitung über Filesharing-Plattformen eindämmen. Aber auch Liebhaber von Nischenangeboten erhalten so die Möglichkeit, schnell herauszufinden, bei welchem Versender beispielsweise die DVD erhältlich ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Bis zu 16% auf Sony Auto Media Receiver
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
474,94
Blitzangebot-Preis
419,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden