Ex-Jamba-Boss wird neuer Chef bei StudiVZ

Wirtschaft & Firmen Der ehemalige Chef des Klingeltonabieters Jamba, Markus Berger-de León, wird die Leitung des sozialen Netzwerks StudiVZ übernehmen. Damit löst er Clemens Riedel ab, der für Marcus Riecke eingesprungen war. Das Unternehmen kündigte jetzt an, dass Markus Berger-de León ab dem 1. März der neue CEO der StudiVZ Limited sein wird. Zusätzlich bleibt er Vorstandsvorsitzender der Abacho AG - seine Vorstandsfunktion beim Handwerkerportal My-Hammer wird er niederlegen. Allerdings wird er der Firma durch eine Wahl in den Aufsichtsrat erhalten bleiben.

Zuvor war Berger-de León über fünf Jahre beim Klingeltonanbieter Jamba beschäftigt - die letzten beiden Jahre sogar als Geschäftsführer.

Der letzte StudiVZ-Chef Clemens Riedel war für Marcus Riecke eingesprungen und wird sich in der Zukunft um seine Aufgabe als Vice President Sales kümmern. Zudem wird er Co-Geschäftsführer einer neuen Gesellschaft, die sich um die Online-Vermarktung von StudiVZ kümmern wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden