Ex-Jamba-Boss wird neuer Chef bei StudiVZ

Wirtschaft & Firmen Der ehemalige Chef des Klingeltonabieters Jamba, Markus Berger-de León, wird die Leitung des sozialen Netzwerks StudiVZ übernehmen. Damit löst er Clemens Riedel ab, der für Marcus Riecke eingesprungen war. Das Unternehmen kündigte jetzt an, dass Markus Berger-de León ab dem 1. März der neue CEO der StudiVZ Limited sein wird. Zusätzlich bleibt er Vorstandsvorsitzender der Abacho AG - seine Vorstandsfunktion beim Handwerkerportal My-Hammer wird er niederlegen. Allerdings wird er der Firma durch eine Wahl in den Aufsichtsrat erhalten bleiben.

Zuvor war Berger-de León über fünf Jahre beim Klingeltonanbieter Jamba beschäftigt - die letzten beiden Jahre sogar als Geschäftsführer.

Der letzte StudiVZ-Chef Clemens Riedel war für Marcus Riecke eingesprungen und wird sich in der Zukunft um seine Aufgabe als Vice President Sales kümmern. Zudem wird er Co-Geschäftsführer einer neuen Gesellschaft, die sich um die Online-Vermarktung von StudiVZ kümmern wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 9

Soziale Netzwerke Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden