Acer Aspire One: Neues 10-Zoll-Modell angekündigt

Notebook Seit geraumer Zeit wird bereits über ein neues Netbook aus dem Hause Acer spekuliert. Jetzt hat der Elektronikhersteller offiziell ein neues Modell angekündigt, das erneut auf den Namen "Aspire One" hören soll. Im Vergleich zum Vorgänger verfügt das Netbook über ein 10 Zoll großes Display, das eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel darstellen kann. Das alte Modell wurde noch mit einem 8,9 Zoll großen Display ausgeliefert. Die weiteren Komponenten entsprechen dem gängigen Netbook-Standard.

So setzt Acer beim Prozessor weiterhin auf den Intel Atom mit 1,6 GHz Taktfrequenz, ein Gigabyte RAM (maximal zwei Gigabyte) sowie auf den Intel 945 Chipsatz, der auch für die Grafikausgabe zuständig ist. Die Festplatte fasst 160 Gigabyte Daten. Zur Kommunikation mit der Außenwelt stehen WLAN und Ethernet zur Verfügung. Kartenleser, Webcam und Mikrofon haben auch noch Platz gefunden.

Beim Akku setzt Acer jetzt auf ein Modell mit 6 Zellen, das eine Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden ermöglichen soll. Trotzdem soll das Netbook nicht mehr als 1,18 Kilogramm wiegen. Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz. Das Gehäuse ist in den Farben Schwarz, Weiß, Rot und Blau erhältlich.

In Großbritannien wird das neue Acer Aspire One bereits ab Februar ausgeliefert werden. Im Handel wird man es für 299 britische Pfund (315 Euro) erwerben können. Wie die Preisgestaltung in Deutschland aussehen wird, ist noch nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden