LG: "LCD-Panel-Preise haben den Tiefpunkt erreicht"

Monitore & Displays Geht es nach LG-Chef Kwon Young Soo, werden die Preise für LCD-Panels schon in Kürze wieder steigen. Im Rahmen einer Pressekonferenz erklärte er kürzlich, dass die Preise mittlerweile den Tiefpunkt erreicht hätten. Für LG ist die aktuelle Entwicklung sehr positiv, gehören LCD-Panel-Hersteller in der aktuellen Wirtschaftskrise doch zu den Unternehmen, die am stärksten betroffen sind. Die Nachfrage für Produkte wie Fernseher, Notebooks und andere Produkte bei denen LCD-Panels zum Einsatz kommen hatte zuletzt stark nachgelassen.

"Die gute Nachricht ist, dass wir den Tiefststand erreicht haben", so der LG-Chef. "Der Abwärtstrend bei den Preisen für TV-Panels ist gestoppt und die Preise werden sich schon bald erholen." Analysten rechnen dennoch damit, dass die Panel-Hersteller während des ersten Halbjahrs 2009 Verluste einfahren werden.

Erst in der vergangenen Woche musste LG die bislang schlechtesten Quartalszahlen seit Bestehen des Unternehmens vorlegen. Der Grund für die schlechten Zahlen lag jedoch hauptsächlich an einer 400 Millionen US-Dollar-Strafe wegen illegaler Preisabsprachen bei LCD-Panels.

Im Rahmen der Pressekonferenz erklärte Young Soo zudem, dass man sich künftig wieder verstärkt auf das Geschäft mit High-End-Displays für mobile Geräte konzentrieren werde. Hierfür investiert das Unternehmen rund 427 Millionen US-Dollar in eine neue Produktionsanlage.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden