T-Mobile: Google-Handy ab 2. Februar in Deutschland

Handys & Smartphones Ab dem 2. Februar wird der Mobilfunkbetreiber T-Mobile das Google-Handy G1 auch in Deutschland ausliefern. Das teilte das Unternehmen heute mit. Ursprünglich war die CeBIT im März als Verkaufsstart angekündigt. Nach dem erfolgreichen Marktstart in den USA und in Großbritannien wird T-Mobile das vom taiwanischen Hersteller HTC gefertigte G1 in Deutschland exklusiv vertreiben. Aber auch in Österreich, Tschechien, Polen und in die Niederlande erfolgt zeitgleich die Markteinführung.

Das T-Mobile G1 ist das weltweit erste Mobiltelefon mit dem Betriebssystem Android. Es bietet unter anderem eine Touchscreen-Bedienoberfläche, einen direkten Zugang zur Google-Suche und zu zahlreichen Anwendungen von unabhängigen Anbietern über den Android Market.

Das Gerät verfügt über einen eingebauten GPS-Empfänger, HSDPA-Funktionalität für mobile Bandbreiten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde, WLAN, einen digitalen Kompass und eine QWERTZ-Tastatur.

T-Mobile Deutschland bietet Privatkunden das T-Mobile G1 mit 24 Monaten Laufzeitvertrag in den Tarifen Combi Flat XS, S, M und L an. Diese enthalten neben unterschiedlich zugeschnittenen Telefon-Flatrates auch eine Flatrate für die mobile Datenübertragung (Combi Flat S, M und L) beziehungsweise ein Inklusivvolumen (Combi Flat XS) mit 200 MB/Monat. In Verbindung mit Combi Flat M und L kostet das G1 jeweils 1 Euro.

Der Combi Flat XS-Tarif kostet monatlich 24,95 Euro. Die Option S gibt es für monatlich 44,95 Euro inklusive einer Flatrate ins Fest- oder T-Mobile-Netz. Beide Flatrates gibt es im Tarif M für 59,95 Euro. Combi Flat L bietet Pauschaltarife ins Fest- und in alle Mobilfunknetze für 119,95 Euro.

Außer im Tarif XS, in dem das G1 59,95 Euro kostet, gibt T-Mobile das Gerät für 1 Euro ab. Für Geschäftskunden ist der Tarif Combi Flat Business vorgesehen. Erhältlich ist das Handy in Schwarz und Weiß.

Weitere Informationen: G1-Tarife im Detail
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden