Bericht: Apples Jobs erwägt Lebertransplantation

Wirtschaft & Firmen Apple-Chef Steve Jobs erwägt laut eines Berichts des US-Wirtschaftsdiensts Bloomberg offenbar eine Leber-Transplantation, um seine weiter bestehenden gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Jobs hatte erst in dieser Woche bekannt gegeben, dass er eine Auszeit bis Juni 2009 nehmen will, weil seine Gesundheitsprobleme größer seien als zunächst angenommen. Anfang Januar hatte er versucht die Öffentlichkeit zu beruhigen und seine abgemagerte Erscheinung mit einer hormonellen Störung begründet.

Unter Berufung auf anonyme Quellen, die mit Jobs' gesundheitlichen Problemen vertraut sein sollen, meldet Bloomberg nun, dass er wegen Komplikationen nach seiner im Jahr 2004 behandelten Erkrankung an Bauchspeicheldrüsenkrebs eine Lebertransplantation in Betracht ziehe.

Apple ließ über einen Sprecher lediglich verlauten, dass man zu dem Bericht kein Kommentar abgeben wolle. Im Gespräch mit Bloomberg erklärte Jobs, dass man ihn doch in Ruhe lassen solle und er die Aufregung um seine Gesundheit nicht nachvollziehen könne.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden