Microsoft startet Jugendschutzkampagne zu Spielen

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft hat den Start einer neuen Jugendschutzkampagne angekündigt. Diese hat vor allem den verantwortungsvollen Umgang mit Computerspielen zum Schwerpunkt. "Get Game Smart" nennt sich die Kampagne und wird von Microsoft in Zusammenarbeit mit der Handelskette Best Buy in den USA durchgeführt. Der Kern der Aktivitäten liegt in der Aufklärung von Eltern und ihren Kindern. Aber auch Tools, die beispielsweise die Dauer der Computernutzung durch Minderjährige einschränken, gehören zum Angebot.

Familien will man mit der Kampagne außerdem ermuntern, gemeinsam an verschiedenen Online- und Offline-Aktivitäten teilzunehmen. Hier soll zusammen gelernt werden, wie ein ausgewogener Medienkonsum gestaltet werden kann, der auch die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen nicht beeinträchtigt.

Unter den Teilnehmern sucht Microsoft auch nach so genannten "Get Game Smart"-Botschaftern. Dabei soll es sich um Familien handeln, die anderen durch direkte Kontakte einen leichteren Zugang zu den Zielen der Kampagne eröffnen.

Teilnehmer können ihre Verbesserungen im Umgang mit Medien - insbesondere mit Computerspielen - auch mit Videos und Texten dokumentieren. Für besonders gelungene Projekte hat Best Buy Einkaufsgutscheine zwischen 250 und 5.000 Dollar als Preise ausgelobt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden